Luftwärmepumpe Preise

Allgemeine Beschreibung der Luftwärmepumpe
Die Luft/Luft Wärmepumpe verteilt die Wärmeenergie über ein Lüftungssystem im Gebäude. Der Einsatz der Wärmepumpe erfordert eine geeignete Lüftungsanlage. Für den nachträglichen Einbau in ein schon vorhandenes Gebäude eignet sich die Luft/Wasser Wärmepumpe besonders gut. Die Vorteile liegen bei den niedrigen Kosten der Installation, weil aufwendige Umbauarbeiten am Projekt entfallen. Eine einfache Verbindung zwischen Außen – und Innenanlage ist ausreichend. Sie wird durch eine fingerdicke Bohrung durch die Wand des Gebäudes hergestellt. Für den Einbau der Luftwärmepumpe sind keinerlei Genehmigungen erforderlich. Das Funktionsprinzip der Luftwärmepumpe ist technisch ziemlich einfach und kann mit der Arbeitsweise des Kühlschranks verglichen werden. Die Luftwärmepumpe saugt die Umgebungsluft mit der Hilfe eines Ventilators über den Verdampfer. Bei diesem Vorgang wird Wärme entzogen. Die Temperatur wird mechanisch erhöht und der Überschuss an den Wasserkreislauf in der Heizung abgegeben. Mit Einbau einer Luftwärmepumpe können die Heizkosten wesentlich gesenkt werden. Wie rechnet sich die Anschaffung einer Luftwärmepumpe und in welchem Fenster bewegen sich die Luftwärmepumpen Preise?

Luftwärmepumpe Preise
Bei einer Luft/Wasser Wärmepumpenheizung entstehen Kosten für die Wärmepumpe, den Einbau und das Zubehör. Zusätzlich fallen laufende Kosten für den Stromverbrauch an.Weil die Erschließung der Luft als Wärmequelle nur mit einem geringen Aufwand verbunden ist, verursacht sie auch die geringsten Kosten. Die Geräte, die nach Wahl innerhalb oder außerhalb des Gebäudes aufgestellt werden können, sind durchschnittlich mit 1.000 Euro zu veranschlagen. Bei der Anschaffung der Luftwärmepumpe muss ein Preis von ca. 10.000 Euro einkalkuliert werden.

Für das Zubehör kommen beim Luftwärmepumpen Preis noch etwa 1.500 Euro in die Kalkulation. Verschlussteile, Leitungen und Schläuche verursachen diese Kosten.

Bei den Luftwärmepumpen Preisen müssen auch die Kosten für den Einbau berücksichtigt werden. Die Einbaupreise sind abhängig vom Anbieter, liegen aber im Durchschnitt bei 3.000 Euro. Einen Unterschied gibt es bei der Entscheidung für die Außenvariante oder für den Einbau im Haus. Es lohnt sich, die Luftwärmepumpen Preise der verschiedenen Hersteller und Händler genau unter die Lupe zu nehmen. Die Luftwärmepumpen Preise sind abhängig von der Leistung der Anlage und der gewünschten Qualität.

Als laufende Belastungen verursacht die Luftwärmepumpe nur Stromkosten. Die gehen mit ca. 600 Euro pro Jahr in die Kalkulation. Die anfallenden Kosten finanzieren sich bei der Anschaffung einer Luftwärmepumpe über die monatlich eingesparten Mengen der Brennstoffe für die Heizungsanlage. Die Luftwärmepumpe kann bis zu 50  aus. Die Nutzer einer Luftwärmepumpe sparen 2.250 Liter Heizöl. Bei einem Heizölpreis von 60 Cent pro Liter bleiben im Jahr 1.350 Euro auf der Habenseite des Kontos. Aufgrund der hohen Ersparnis steht für die Finanzierung einer Luftwärmepumpe auch die Aufnahme eines Kredits zur Debatte. Mit anderen Worten bedeutet das auch, dass sich die Anschaffung einer Luftwärmepumpe fast von selbst finanziert. Luftwärmepumpen leisten auch einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz. Bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern werden viele Schadstoffe freigesetzt. Der Einsatz von Luftwärmepumpen ist umweltverträglich. Auf eine längere Frist gesehen leistet die Luftwärmepumpe einen sauberen Beitrag für die intakte Umwelt. Sie hat nur geringe Wartungskosten, ist einfach zu bedienen und relativ geräuscharm. Zu allen diesen Vorteilen kommt noch die hohe Wirtschaftlichkeit und der günstige Luftwärmepumpe Preis.

Argumente für den Einbau einer Luftwärmepumpe
In den letzten 10 Jahren war bei den fossilen Brennstoffen eine Preissteigerung von mehr als 15 . Das bedeutet, dass auch nur die Hälfte der Nutzwärme in den Heizkörpern ankommt. Die Luftwärmepumpe ist dagegen wesentlich effizienter. Der Einbau amortisiert die Kosten in wenigen Jahren. Die Luft ist als Wärmequelle einfach zu erschließen. Deshalb sind auch die Investitionskosten bei der Installation sehr günstig und der Termin für die Fertigstellung kann problemlos realisiert werden. Mit der Außenluft als Wärmequelle kann eine große Luftmenge umgewälzt werden. Dadurch wird die kostenlose Umweltwärme ganzjährig effektiv genutzt. An die Größe des Grundstücks werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Luftwärmepumpen sind langlebig, zuverlässig und sehr wartungsarm. Vor Ort sind Luftwärmepumpen emissionsfrei. Mit dem Einsatz einer Luftwärmepumpe wird der Schadstoff- und CO2Außstoß erheblich reduziert.